Das traditionelle Hegbachseefest am 11.09.2022 war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung und hat auch dieses Jahr wieder viele Besucherinnen und Besucher angezogen. Für das leibliche Wohl mit leckeren Spezialitäten wurde ausreichend gesorgt und es waren viele freiwillige und ehrenamtliche Helfer vom SPD Ortsverein tätig. Sie kümmerten sich am Grill, an der Kuchentheke, am Getränkeausschank, als Be- dienung oder beim Bonverkauf.
Bei schönen Seeambiente gab es Musik vom Blasorchester Nauheim – dirigiert von Daniel Schmidt – das für gute Stimmung sorgte und von den anwesenden Besucherinnen und Besuchern mit viel Applaus be- dacht wurde.
Highlight war die angekündigte Vorstellung von Rosalia Radosti – die nominierte SPD Kandidatin für die Bürgermeister*innen Wahl am 26.02.2023. Sie war während der gesamten Veranstaltung für die Besuche- rinnen und Besucher ansprechbar. Rosalia Radosti selbst war mit Ehemann und Kinder anwesend. Sie war mittendrin bei den Menschen und mit interessierten Besucher*innen im Gespräch.
Die Resonanz von interessierten Besucherinnen und Besuchern für die Nominierung und Bereitschaft zu kandidieren war positiv und viele suchten das persönliche Gespräch mit Rosalia Radosti. Sie signalisierten bereits ihre Unterstützung und Zustimmung für die Wahl am 26.02.2023. Die Organisatoren waren mit der durchgeführten Auftaktveranstaltung sehr zufrieden.
Jetzt gilt es den gemeinsam ausgearbeiteten Fahrplan bis zur Bürgermeister*innen Wahl am 26.02.2023 in die Tat umzusetzen. Als nächstes steht eine interne Klausurtagung an, bevor am Dienstag, den 11.10.2022 die SPD Mitgliederversammlung stattfindet und die Nominierung offiziell durch eine Wahl bestätigt wird.
Nach der Mitgliederversammlung soll Ende Oktober das Kompetenzteam für die BM Wahl vorgestellt werden. Die Mitglieder des Kompetenzteams werden in den nächsten Wochen und Monaten Verantwor- tung für wichtige Aufgaben im Wahlkampf übernehmen.
Für den anstehenden Nauheimer Weihnachtsmarkt am 25. + 26.11.2022 ist geplant mit einem Stand prä- sent zu sein. Interessierte Nauheimerinnen und Nauheimer haben dort auch die Gelegenheit mit Rosalia Radosti in Kontakt zu treten.
In der Zwischenzeit besteht darüber hinaus für alle Nauheimerinnen und Nauheimer immer die Gelegen- heit in den jeweiligen Ausschusssitzungen der Gemeindegremien das kommunalpolitische Tagesgeschäft zu verfolgen. Als Kandidatin für das Amt der Bürgermeister*in und in ihrer Funktion als ehrenamtliche Erste Beigeordnete ist Rosalia Radosti auch dort anzutreffen, weil ihr die Teilnahme am kommunalpoliti- schen Tagesgeschäft der Gemeinde Nauheim sehr wichtig ist, auch um die aktuellen und wichtigen in- haltlichen Themen aufzugreifen, zu verstehen und um aktiv an den Entscheidungen mitzuwirken.